Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Erlangen

 

Archivkalender

Gemeindebrief Nr. 70


Aus Datenschutzgründen enthält die Webausgabe nicht alle Informationen. Sollten Sie als Gemeindeglied keine gedruckte Ausgabe erhalten haben, melden Sie sich bitte in unserem Gemeindebüro.

Aktuelles aus der Gemende

Aktuelles aus der Gemende

Kurzberichte aus der Gemeinde

weiter

Grußwort

Grußwort

Ulrich Zwingli liegt auf seinem Krankenbett, von der Pest gezeichnet und von allen gemieden – nur die schöne Witwe Anna kümmert sich um den angehenden Reformator. Liebevoll flößt sie dem Geschwächten etwas Suppe ein und wechselt seine durchgeschwitzten Laken. Der Beginn einer nicht ganz unkomplizierten Liebesbeziehung zwischen den beiden…
Dieses Bild entwirft zumindest der Film „Zwingli“, der in Kooperation unserer Gemeinde mit „Bildung evangelisch“ im letzten November in den Lamm-Lichtspielen gezeigt wurde.

weiter

Bericht des Kümmerers

Bericht des Kümmerers

Unsere Kirchengemeinde hat heute als Arbeitgeberin und als öffentlicher Veranstaltungsort deutlich mehr Verantwortung zu übernehmen und andere Rechenschaftspflichten als früher. Die gesetzlichen Bestimmungen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz in der Öffentlichkeit und in Betrieben wurden in den letzten Jahren laufend präzisiert.

weiter

75-Jahrestag des Kriegsendes - 8. Mai 2020

75-Jahrestag des Kriegsendes - 8. Mai 2020

Am 8. Mai 2020 jährte sich die Kapitulation der Wehrmacht zum 75. Mal. Das Datum markiert das Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa und wird als Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus gefeiert.

Der Ökumene-Ausschuss der Erlanger Innenstadtgemeinden Herz Jesu, Altstädter und Neustädter Gemeinde und die Reformierte Gemeinde. haben zu diesem Anlass am Samstag, den 9. Mai 2020, an die Opfer der ehemaligen Hupfla gedacht. Ort war das provisorische Denkmal in der Nähe der Herz-Jesu-Kirche. Im Mittelpunkt standen ausschließlich die ermordeten Opfer. Unter Absehung der öffentlichen Diskussion um die Gestaltung einer Gedenkstätte wurde ihrer in einem liturgischen Rahmen gedacht und Blumen niedergelegt.

weiter

Predigt zu Pfinsten

Predigt zu Pfinsten

Liebe Gemeinde,
Pfingsten ist das Fest des Heiligen Geistes. Aber wer oder was ist das: der Heilige Geist? Wir hören von ihm bei der trinitarischen Eröffnungsformel des Gottesdienstes: „Im Namen Gottes, des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes“. Im Glaubensbekenntnis heißt es: „Ich glaube an den Heiligen Geist“. Am Pfingstfest bedenken wir ihn als Kraft Gottes, die – vom Himmel herabkommend – die Kirche begründet. Und doch scheint in dem allen der Heilige Geist nicht wirklich greifbar.

weiter

Herzliche Einladung

Herzliche Einladung

2020, Sonntag 21. Juni

Herzliche Einladung

zu einem besonderen musikalischen Gottesdienst

mit Orgel und Gesang

am Sonntag, den 21. 06. 2020

Lesen Sie das Interview mit Professor Pöhlmann ...

weiter

Dieses Internet-Angebot speichert Informationen als Cookies auf Ihrem Computer. Außerdem werden Webdienste anderer Anbieter wie Youtube eingebunden. Durch die Nutzung von www.hugenottenkirche.de erklären Sie sich hiermit einverstanden.