Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Erlangen

 

Hygienekonzept für Gottesdienste ab dem 10. Mai

 

In einer ersten Phase des Wiedereinstiegs in das gemeinsame Feiern von Gottesdiensten werden noch nicht alle gewohnten Teile des Gottesdienstes wieder möglich sein. Manches wird verändert sein. Um der Liebe willen wollen wir in unseren Gemeinden aufeinander achten und einander den Schutz geben, den wir brauchen, damit niemand angesteckt wird.

Was müssen Sie als Besucherinnen und Besucher wissen?

Während des gesamten Gottesdienstes muss ein Mund- und Nasenschutz getragen werden, auch während des Singens. Bitte bringen Sie Ihren eigenen Mund- und Nasenschutz mit. Da dies anfangs sicherlich recht ungewohnt sein wird, feiern wir den Gottesdienst in einer etwas verkürzten Form und singen nur zwei Lieder mit jeweils zwei Strophen.

Obwohl die Hugenottenkirche ein stattliches großes Gebäude ist, bietet sie unter Wahrung der Abstandsregeln nur 35 Plätze. Da „ein Platz“ auch von einer Familie oder einem Paar besetzt werden kann, können demnach ca. 40 Personen gemeinsam Gottesdienst feiern. Zwischen den einzelnen Plätzen sind 2 m Abstand gehalten. Der Abstand der Pfarrerin und der Lektorin zur Gemeinde beträgt sogar 4 m. Die Emporen können entsprechend den Vorschriften zur Zeit nicht genutzt werden.

Bitte achten Sie auch beim Betreten und Verlassen der Kirche auf die Einhaltung des Mindestabstands. Die Türen werden vor und nach dem Gottesdienst von uns geöffnet. Das Kirchencafe muss wie andere „gesellige“ Veranstaltungen leider noch ausfallen.

Es gibt natürlich die Möglichkeit, sich vor dem Gottesdienst mit Seife die Hände zu waschen. Alle drei Toiletten im Hof sind dafür geöffnet. Zusätzlich stehen vor den Toiletten und am Vorder- sowie Hintereingang der Kirche Handdesinfektionsmittel bereit.

Ein Team, bestehend aus dem Mesnerehepaar Herr und Frau Szlifka, unserem „Kümmerer“ Ralf Scherzer und Andreas Mengin, wird auf die Einhaltung der Regeln achten und bei den Gottesdiensten vor Ort sein. Bitte wenden Sie sich direkt an Herrn Scherzer und Herrn Mengin, wenn Sie eine Frage oder eine Idee zur Verbesserung des Hygienekonzeptes haben.

Dieses Internet-Angebot speichert Informationen als Cookies auf Ihrem Computer. Außerdem werden Webdienste anderer Anbieter wie Youtube eingebunden. Durch die Nutzung von www.hugenottenkirche.de erklären Sie sich hiermit einverstanden.